Vergiss die Zeit und genieße den Moment ...

 

Public-Viewing zur Fussball-WM

Da die WM in Russland stattfindet, dürfte auch bei Timeless der Wodka bald in Strömen fließen:
Bei Bestellung von 2 Wodka-Shots gibt es einen dritten gratis dazu! Wenn das kein Angebot ist ...

Doch damit nicht genug:
Wenn die Deutschen ein Tor schießen, spendieren wir eine Lokal-Runde Timeless-Shorty!


13.06.2018: Die Verwandlung eines schnöden Carports in das Timeless-Public-Viewing-Center ist fast abgeschlossen.

Die Spannung steigt. Hier die Termine aller Spiele unserer Nationalmannschaft:
So 17.6 um 17:00 gegen Mexico 0:1
Sa 23.6 um 20:00 gegen Schweden 2:1
Mi 27.6 um 16:00 gegen Südkorea 0:2

Die Hoffnung, dass noch weitere Termine dazukommen, hat sich leider zerschlagen...


Was sich Robbie Williams am Rande der Eröffnungsfeier bei dieser Geste gedacht hat, wissen wir nicht. Vielleicht antwortete er einem vorlauten Reporter auf die Frage, ob England speziell das Elfmeterschießen trainiert hätte...

Wer das Eröffnungsspiel nicht gesehen hat: Gastgeber Russland gewann gegen Saudi Arabien, dessen Spieler offenbar noch vom Ramadan geschwächt waren, mit 5:0.

Eine Zusammenfassung gibt es hier:
https://www.ardmediathek.de/tv/Sportschau/Russland-gegen-Saudi-Arabien-die-lange/Das-Erste/Video?bcastId=53524&documentId=53172524



Und hier eine plausible Erklärung, warum das Spiel so gelaufen ist, wie es gelaufen ist.

(Spanischer Originalton mit deutschen Untertiteln,
Taschentücher zum Tränentrocknen bereithalten!)




23.06.2018, 5. Minute der Nachspielzeit, gleich wird der Ball oben rechts einschlagen.

Von wegen, Deutschland scheidet in der Vorrunde schon nach dem Schweden-Spiel aus. 

Dieser Elch ist gerade nochmal an uns vorübergegangen.


27.06.2018
Nach dem Südkorea-Spiel ist der Kelch zu uns zurückgekehrt. Der schwedische Reporter, der Sami Khedira mit diesem selbstgebastelten Flugticket aus der Reserve locken wollte, hat (mit leichter zeitlicher Verzögerung) Recht behalten: Deutschland fliegt nach Hause, Schweden darf noch ein Weilchen in Russland bleiben.

Nach dem Vorrunden-Aus von Deutschland war die Luft beim Public Viewing schon ein bisschen raus. Durch das Achtelfinal-Aus von Spanien und Portugal ist die Situation nicht sehr viel besser geworden. Bei den meisten privaten Fussballwetten liegen die "Spezialisten" weit abgeschlagen hinten und die "Unwissenden" vorne. Schau mer ma, ob sich die Überraschungen bis zum Endspiel weiter fortsetzen.




 

 zurück zur Startseite